Stiftung Mary Ward

Einrichtung

Die Stiftung Mary Ward – vormals Haus Maria Frieden – liegt am Rande des Ortskerns von Velbert-Langenberg. Die zentrumsnahe Lage ermöglicht den jungen Menschen die Teilnahme am öffentlichen Leben.
Velbert-Langenberg befindet sich landschaftlich reizvoll gelegen im Städtedreieck Essen – Wuppertal – Düsseldorf.

Seit 1948 leben die Maria Ward Schwestern in Velbert-Langenberg. In der Trägerschaft der Schwestern hat sich das Haus Maria Frieden von einem familienersetzenden Kinderheim für Kriegswaisen zu einer modernen Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe mit differenziertem Angebot entwickelt. Ende 2015 ist die Trägerschaft an die eigens hierfür gegründete Stiftung Mary Ward – Hilfe und Bildung für Kinder, Jugendliche, Familien und Menschen mit Behinderung übergegangen.

Die Stiftung Mary Ward ist dem Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. angeschlossen und ist Mitglied in der  diözesanen Forumskonferenz des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln e.V. sowie im BVkE (Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V.).

 

Gerne können Sie unsere Einrichtung mit einer Spende unterstützen. Sie haben die Möglichkeit über unseren Förderverein Netzwerk e.V. zu spenden, aber auch direkt über das Spendenkonto der Einrichtung.